Aktuelles aus dem Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis

Geschrieben von der Familie Pregenzer zum Thema Aktiv Winter

Rechtzeitig zu Saisonbeginn fassen wir alle aktuellen Neuheiten rund um das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis für Sie zusammen:

Neue Abfahrt und Route in Fiss/Ladis
Die „Lange Abfahrt“ führt von der Frommesabfahrt direkt auf die Ladisabfahrt. Sie wird als rote Piste geführt, hat eine Länge von 1,2 km, ist bis zu 80 m breit und mit einer Beschneiungsanlage ausgestattet. Ebenfalls neu ist die als Skiroute gekennzeichnete Skyline mit einer Länge von 2 km vom Schöngamp-Berg in die Frommesabfahrt.

Erweiterung der Beschneiungsanlage
Mit dem neuen Speicherteich Hög (200.000 m³) in Serfaus wird die Leistung der gesamten Beschneiungsanlage um ein Vielfaches erhöht. Zahlreiche Pisten und Skigebietsbereiche können bei optimaler Temperatur binnen 3 bis 4 Tagen vollflächig beschneit werden. Diese Erweiterung bietet Ihnen eine noch höhere Schneesicherheit und beste Pistenverhältnisse, auch wenn Frau Holle einmal eine Pause braucht.

Skimovie-Strecke
Fühlen Sie sich wie ein Skirennläufer und lassen Sie sich auf der parallelen Rennstrecke von Spezial-Video-Kameras filmen. Die Fahrkünste analysieren oder das Video an Freunde senden – so wird man zum Filmstar! Zu finden ist die Strecke auf der Fisser Nordseite.

Pistennummerierung im gesamten Skigebiet
Alle Pisten und Abfahrten von Serfaus-Fiss-Ladis sind ab kommender Wintersaison zusätzlich mit einer Nummer ausgestattet. Dies dient als weitere Orientierungshilfe.

Unser Event-Tipp: Nightflow-Premiere am 19. Dezember zum 60. Jubiläum der Skischule Fiss
Der 60. Geburtstag der Skischule Fiss wird heuer mit der actiongeladenen Show „Celebrations“ gefeiert. Soviel sei verraten: von Tänzer über Akrobaten, Actionbiker, Skikünstler und eine gewaltige Schanze ist jeden was dabei. Ab 21 Uhr beginnt die Nightflow-Show.

Preis für Nachtskilauf und Nightflow-Show: Erwachsene € 11,50 . Kinder € 8,50
Weitere Termine: 26. 12., 2.1. und dann immer dienstags von 7.1. – 15.4.2014

Schreiben Sie den ersten Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen